Sie sind hier:
  • Startseite

Herzlich willkommen im Stadtteil Huchting

Liebe Besucher*innen!

Der Beirat und das Ortsamt Huchting heißen Sie herzlich willkommen auf der Internetseite des familienfreundlichen Bremer Stadtteils Huchting.
Auf unserer Internetseite finden Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungen, Ansprechpartner der örtlichen Politik sowie zahlreicher örtlicher Vereine, sozialer und kultureller Einrichtungen.
Gern laden wir Sie auch zu öffentlichen Beirats- und Ausschusssitzungen ein, in denen sich die direkt gewählte örtliche Bürgervertretung mit allen wichtigen Anliegen von öffentlichem Interesse befasst. Zu Beginn der Beiratssitzungen haben dabei grundsätzlich die Bürger*innen die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anregungen vorzubringen.
Zusätzlich stehen Ihnen die App Bremen-Huchting (zum Download) oder unsere Facebook-Seite (zur Facebook-Seite) zur Verfügung.

Anmeldungen, Abmeldungen, Reisepässe, Personalausweise, Lebensbescheinigungen, Beglaubigungen

Für Pass-, Ausweis-, Meldeangelegenheiten, Lebensbescheinigungen, Beglaubigungen oder ähnliches wenden Sie sich bitte an das BürgerServiceCenter Stresemannstraße 48/Ecke Steubenstraße oder an das BürgerServiceCenter in der Pelzerstraße 40. Wir empfehlen, einen Termin zu vereinbaren, beispielsweise über das Bürgertelefon: 115 (Ortstarif).

Steuerformular 2019
Die Steuerformulare für 2019 sind ab sofort im Ortsamt Huchting zu den regulären Öffnungszeiten erhältlich.

Aktuelle Sitzungen

Mo. 25.02.2020 ab 18:30 Uhr
3. Sitzung des Fachausschusses Bildung, Kindertagesstätten, Sport
in der Grundschule an der Delfter Straße, Delfter Straße 10, 28259 Bremen
Einladung zur 3. Sitzung des Fachausschusses Bildung, Kindertagesstätten, Sport 25.02.2020 (pdf, 11.2 KB)

Veranstaltungen

jeden Montag von 08:30 - 12:00 Uhr
Berufsorientierte Beratung im Mütter- und Familienzentrum Huchting e.V. - Kötnerweide 13

jeden Dienstag ab 16:00 Uhr
Sprachförderung für Kinder unter 3 Jahren in der Stadtbibliothek Huchting, Alter Dorfweg 30-50

jeden Mittwoch von 18:00 - 19:30 Uhr
X-Co-Walking mit Elke Schmitz (TuS Huchting.
Weitere Infos unter 0421 58 55 88

Do. 20.02.2020 von 09:30 - 12:30 Uhr
Tipps zum Obstbaumschnitt auf dem Lehrgelände
des Bürger- und Sozialzentrums Huchting, Amersfoorter Str. 8
Anmeldung unter 0421 959 43 14 oder lehrgelaende@arbeit-oekologie.de

Do. 20.02.2020 von 14:30 - 17:00 Uhr
Faschingsfeier im Café Rosengarten, Antwerpener Str. 22

Fr. 21.02.2020 ab 09:30 Uhr
Männerfrühstück mit Kristina Vogt im Helga-Jansen-Haus, An der Schüttenriehe 8
Anmeldung unter 0421 58 33 75 oder bgst-huchting1@web.de

Fr. 21.02.2020 ab 18:00 Uhr
Lesung mit Gofi Müller zum Buch "Huchting - Geschichten von der Straße"
im Café Carl, Carl-Hurtzig-Straße 30

So. 23.02.2020 von 14:30 - 18:00 Uhr
Sonntagscafé mit Kaffee und Kuchen
in Café Rosengarten, Antwerpener Str. 22

Mo. 24.02.2020 von 10:30 - 14:30 Uhr
Rosenmontagsbrunch im Café Rosengarten, Antwerpener Str. 22

Di. 25.02.2020 ab 14:30 Uhr
Faschingsfeier im Helga-Jansen-Haus, An der Schüttenriehe 8
Anmeldung bis zum 20.02.2020 unter 0421 58 33 75 oder bgst-huchting1@web.de

Do. 27.02.2020 ab 17:00 Uhr
Filmvortrag "Kulto(u)r - ein Streifzug durch die Bremer Innenstadt"
und "Huchting - vom Dorf zum Stadtteil in der Stadtbibliothek Huchting

Di. 03.03.2020 - 28.04.2020
Bewegende Momente in buntem Rahmen auf Clownsvisite mit den Bremer Klinikclowns in der Stadtteilbibliothek Huchting im Roland-Center, Alter Dorfweg 30-50, 28259 Bremen.

Mi. 04.03.2020 von 10:00 - 21:00 Uhr
Sauna Thementag "Frühlingswärme" im Hallenbad Huchting, Delfter Str. 22 - 24

Mo. 23.03.2020 ab 08:30 Uhr
Pflegekurs für pflegende Angehörige und ehrenamtliche Helfer
im Café Rosengarten, Antwerpener Str. 22
Anmeldung und weiter Infos unter 0421 70 60 77

vom 30.03.2020 - 03.04.2020 von 08:00 - 15:00 Uhr
Osterferienprogramm des TuS Huchting
Anmeldung unter 0421 58 55 88 oder info@tus-huchting.de.

Aktuelle Informationen

Öffnungszeiten und Angebote des Hallenbads Huchting, Delfter Straße 22-24, 28259 Bremen

-25-m-Schwimmerbecken
-Lehrschwimmbecken
-lichtdurchflutete moderne Gymnastikhalle mit großer Spiegelwand
-vielfältiges AquaTrainings-Angebot
-Saunabereich
-Fitness an Land
-Massagen (gg. Gebühr)

Montag 08.00 - 21.00 Uhr
Dienstag Schul- und Vereinstag
Mittwoch 15.00 - 21.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 16.00 Uhr
Freitag Schul- und Vereinstag
Samstag geschlossen
Sonn- und Feiertag 08.00 - 16.00 Uhr

Aktuelle Kursangebote können nachstehendem Link entnommen werden:
https://www.bremer-baeder.de/index.php?module=viewer&index[viewer][page]=courses

Öffnungszeiten und Angebote der Sauna im Hallenbad Huchting

Gemütlich und familiär geht es in der Saunaanlage im Hallenbad Huchting zu. Die Saunagäste können aus mehreren Möglichkeiten auswählen: lieber soft in der Biosauna bei 60°C, eher bei feuchten 40°C im Dampfbad oder ganz klassisch bei 90°C in der Blockhaussauna im Außenbereich.

Montag 10.00 - 21.00 Uhr (gemischt)
Dienstag 10.00 - 20.00 Uhr (Herren)
Mittwoch 10.00 - 21.00 Uhr (gemischt)
Donnerstag 10.00 - 20.00 Uhr (Damen)
Freitag 10.00 - 21.00 Uhr (gemischt)
Samstag geschlossen
Sonn- und Feiertag 10.00 - 16.00 Uhr (gemischt)

Aufgußplan zum Download
https://www.bremer-baeder.de/temp/explorer/files/downloads/aufgussplaene/Saunaaufgsse2019Huchting_090919.pdf

Kunst und Kultur
CAPSTAN SHANTYCHOR BREMEN e.V.
Der CAPSTAN SHANTYCHOR BREMEN e.V. mit Sitz in Bremen Huchting
-einer der großen und bekannten Shantychöre im Norden der Republik-
benötigt dringend personelle Verstärkung für:

> Sänger /Notenkenntnisse nicht nötig(reiner Männerchor)

> Musikanten(auch Frauen) für
Akkordeon / Gitarren / andere Musikinstrumente

Kontakt: Gert Schwarz 1.Vorsitzender Tel 0421-580271 E Mail: Gert.Schwarz@t-online.de
oder Chorleiterin Anna Koch Tel 04206/3840533 E-Mail: anna.koch@1@gmx.de

BAU und UMWELT
Ochtum Schadstoffbelastung
a) Mitteilung Umweltbehörde - Bodenschutz vom 07.10.2019
Am 13. und 14. August wurden u.a. in den Gebieten der Siedlergemeinschaft Grolland 1 und Grolland Süd sowie dem Gebiet des KGV Ochtum-Warfeld e.V. erneut Grundwasserproben gezogen und zur Absicherung der ersten Messungen auf die Stoffgruppe der PFC untersucht.
Die Ergebnisse aus dem Labor liegen nun vor und ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass auch bei den Nachuntersuchungen in diesen Bereichen keine relevanten PFC-Gehalte nachgewiesen werden konnten.
Das bedeutet, dass in diesen Gebieten gegen eine Bewässerung mit Hilfe von Gartenbrunnen keinerlei Bedenken bestehen.
Die Eigentümer der beprobten Brunnen erhalten von mir eine Mitteilung des Untersuchungsergebnisses.

b) Mitteilung Umweltbehörde - Qualitative Wasserwirtschaft vom 10.10.2019
Zu den Grabensediment-Untersuchungen: Die Untersuchungen hatten den Zweck zu überprüfen, ob das Sediment auf den Grundstücken abgelagert werden kann oder ob eine aufwendige Entsorgung notwendig ist. Nach Auswertung der Ergebnisse durch die Bereiche Bodenschutz, Grundwasser und Oberflächengewässer sind wir zu dem Schluss gekommen, dass der Aushub gewässernah verbleiben kann und nur vorsorglich nicht auf Flächen, die zum Obst- und/oder Gemüseanbau verwendet werden, ausgebracht werden sollte. Es besteht daher keine Notwendigkeit den Aushub anderweitig zu entsorgen, so dass auch keine Unterstützung bei der Entsorgung bzw. eine Abnahme des Aushubs erfolgen muss.

c) Mitteilung Gesundheitsressort vom 06.09.2019
Am 06. und 07.08.2019 wurden in verschiedenen Gärten des Siedlungsgebietes Grolland sowie der Kleingartenvereine Helgoland-Westerland, Auf den Ruten und Am Reedeich insgesamt 29 Obst- bzw. Gemüseproben zur Untersuchung auf poly- und perfluorierte Chemikalien entnommen. Seit letzter Woche liegen uns nun die Ergebnisse der ersten Probenstaffel vor. Dies haben wir zum Anlass genommen, den Gartenbesitzern einen Zwischenstand mitzuteilen. Gerne möchte ich diese Informationen auch dem Ortsamt Huchting zur Kenntnis geben. Darüber hinaus werde ich mit gleichlautendem Schreiben die Vorstände der Kleingartenvereine sowie der Siedlervereinigung Grolland I und Grolland Süd informieren.

Jede Probe wurde auf insgesamt 32 verschiedene per- und polyfluorierte Verbindungen hin analysiert, wobei v. a. die Ergebnisse für die Verbindungen PFOS (Perfluoroctansulfonsäure) und PFOA (Perfluoroctansäure) von Interesse sind. Dies sind die einzigen beiden Verbindungen für die die Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde Empfehlungen für vorläufige, gesundheitliche Leitwerte zur Aufnahme durch den Menschen ausgesprochen hat.

Alle untersuchten Obst- und Gemüseproben weisen für die jeweils 32 gemessenen Verbindungen Befunde unterhalb der Bestimmungsgrenze der angewandten Messmethode auf. Das bedeutet, dass die Gehalte so niedrig sind, dass sie mittels der derzeit verfügbaren Analytik nicht genau bestimmbar (quantifizierbar) sind. Es ist auch möglich, dass die jeweilige PFC-Verbindung in der Probe gar nicht nachweisbar ist. Die Bestimmungsgrenzen liegen für PFOS bei 0,1 µg /kg Frischsubstanz, für PFOA bei 0,2 µg /kg Frischsubstanz (ein µg entspricht einem millionstel Gramm). Als einzige Ausnahme wurde in einer Probe Rucola PFBA (Perfluorbutansäure) in einer sehr niedrigen Konzentration von 0,29 µg /kg Frischsubstanz gemessen.

Der Fund von PFBA in einer Probe zeigt, dass gerade kurzkettige PFC-Verbindungen grundsätzlich von Pflanzen aufgenommen werden können. Deshalb sollte auch weiterhin unbedingt die Empfehlung der Umweltbehörde beachtet und auf die Bewässerung mit Grabenwasser verzichtet werden.

Die Ergebnisse sollen Mitte September noch durch eine weitere Probenahme v. a. von Obst und Kartoffeln ergänzt werden. Da es derzeit keine rechtlich verbindlichen Grenzwerte für Lebensmittel gibt, wird nach Vorliegen aller Ergebnisse eine umfangreiche Gesamtbewertung mit Bezug auf die verfügbare Empfindlichkeit der Analysenmethode sowie die für PFOS und PFOA empfohlenen gesundheitlichen Leitwerte erfolgen. Für dieses schrittweise Vorgehen bitten wir um Verständnis.

d) Mitteilung Gesundheitsressort vom 09.10.2019
In Ergänzung zu dem dort dargestellten Sachstand (06.09.2019) können wir Ihnen mitteilen, dass am 16.09.2019 weitere 18 Proben Obst und Gemüse aus Grolländer Haus- und Kleingärten entnommen wurden. Diese Proben befinden sich derzeit noch zur Untersuchung im Labor. Nach Vorliegen aller Ergebnisse wird die Gesundheitsbehörde eine Beurteilung der Gehalte in Hinblick auf die für PFOS und PFOA vornehmen. Dabei ist zu beachten, dass es derzeit keine rechtlich verbindliche Grenzwerte in Lebensmitteln gibt. Eine Beurteilung gestaltet sich deshalb schwierig und kann nur anhand der durch BfR (Bundesinstitut für Risikobewertung) und EFSA (Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde) empfohlenen vorläufigen toxikologischen Grundlagen erfolgen.

VERKEHR

Bezirkssportanlage Huchting
Sperrung und Umgestaltung der Mehrzweckfläche zwischen Schützenhalle, Hauptgebäude TuS Huchting 1904 e.V. und der "gelben Halle" vom 02.03.2020 bis voraussichtlich 09.04.2020
Baustelleninformation (pdf, 1.5 MB)

Informationen zum Brückenersatzneubau B75/Varreler Bäke-
Lärmschutzmaßnahmen während der Bauphase

Im Rahmen der Bauphase des Ersatzneubaus der Brücke über die Varreler Bäke werden mobile Lärmschutzwände aufgestellt, um einen bestmöglichen Schutz der Anwohner*innen gegen lärmintensive Arbeiten zu gewährleisten. Zudem ist ein Baulärm-Monitoring geplant, so dass die Lärmbelastung transparent beobachtet werden kann. Nähere Informationen zum Baulärm-Monitoring können vor Beginn der Maßnahme beim Ortsamt angefragt werden.

Erschließungs- und Gestaltungskonzept Bardenflethstraße
Für den Umbau der Haltestelle "Bardenflethstraße" wurde in den vergangenen Monaten ein Erschließungs- und Gestaltungskonzept erarbeitet, welches anschließend im Dezember 2019 im Rahmen einer Beiratssitzung vorgestellt wurde. Dieses Konzept ist ab sofort auf unserer Homepage online.
Erschließungs- und Gestaltungskonzept Bardenflethstraße (pdf, 7.4 MB)

VERKEHRSMELDUNGEN
Vollsperrung Bahnübergang Grollander Straße
In der Zeit vom 29.02.2020 (ab 22:00 Uhr) - 01.03.2020 (07:00 Uhr) wird der Bahnübergang Grollander Straße für beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Als Umleitungsstrecken ist die Route Oldenburger Straße/Zum Huchtinger Bahnhof/Wardamm vorgesehen. Umleitungstafeln werden eine Woche vor Beginn der Maßnahme aufgestellt.

Bauerland/Harriersand
In der Zeit vom 10.02.2020 - 21.02.2020 kommt es im Bauerland/Harriersand aufgrund von Arbeiten an den Versorgungsleitungen zu einer Einengung der Fahrbahn und des Gehweges. Außerdem wird ein Haltverbot eingerichtet.

B75/Oldenburger Straße
In der Zeit vom 28.03.2020 - 03.05.2020 kommt es auf der B75 aufgrund von Straßenbau zu einer Sperrung der Fahrtrichtung Centrum. Der Verkehr wird dafür einspurig auf die stadtauswärtige Fahrbahn verlegt. Zusätzlich können in dieser Zeit die Abfahrten Huchting, Kirchhuchting und Grolland nicht bedient werden. Eine entsprechende Umleitung ist ausgewiesen.

Dünsener Straße
In der Zeit vom 06.01.2020 - 31.03.2020 kommt es in der Dünsener Straße 1-44 aufgrund von Arbeiten an den Versorgungsleitungen zu einer Einengung der Fahrbahn.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Verkehrs Management Zentrale Bremen

BILDUNG
Wie in der Beiratssitzung vom 20.05.2019 angekündigt, kann ab sofort ein erster Entwurf für die Gestaltung des Alexander-von-Humboldt Gymnasiums, auf der Homepage des Ortsamt angesehen werden.
Aktuelle Ansicht der Gestaltung des Alexander-von-Humboldt Gymnasiums (pdf, 4.4 MB)

SOZIALES
Dock11
Ab sofort macht jeden Donnerstag zwischen 13:00 und 17:00 Uhr der Beratungsbus von Dock11 halt am Roland-Center Bremen. Der Beratungsbus bietet neben Beratung auch einen kostenlosen WLAN-Zugang und einen PC mit Druckerzugang an. Zusätzlich gibt es in der kalten Jahreszeit ein Heißgetränk und im Sommer ein erfrischendes Kaltgetränk gratis.

Winterspielplatz
Von Oktober bis März wird es wieder von Dienstag bis Donnerstag den Winterspielplatz für Kinder zwischen 0 und 3 Jahren in der Ev. St. Matthäus Gemeinde, Hermannsburg 32E geben. Der Eintritt ist kostenlos.

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 9.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr sowie nach Termin
Freitags von 9.00 - 12.30 Uhr sowie nach Termin