Sie sind hier:

Jugendbeiratswahl

Informationen & Unterlagen für die Wahl

Pressemitteilung zur Wahl des Huchtinger Jugendbeirates 2018

Die Wahl zum 5. Huchtinger Jugendbeirat geht jetzt in die heiße Phase. Am 10. März 2018 war Anmeldefrist für die Kandidat*innen. Insgesamt stellen sich 38 Jugendliche, zur Wahl. Dieses zeigt, wie interessant es ist, sich für die Jugendlichen in Huchting zu engagieren. Im Wählerverzeichnis sind alle Jugendlichen aufgelistet, welche zum Zeitpunkt der Wahl 13 Jahre aber noch nicht 18 Jahre alt und in Huchting gemeldet sind. Insgesamt haben 1.554 Jugendliche das Recht zur Wahl. Sie haben von Dienstag, 10. April, bis Donnerstag, 12. April, die Möglichkeit, in den Wahllokalen die Zusammensetzung des nächsten Jugendbeirates in Huchting zu bestimmen.

Hierzu öffnet die Roland zu Bremen Oberschule am Dienstag, 10.04.2018, das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium am Mittwoch, 11.04.2018 und die Oberschule an der Hermannsburg am Donnerstag, 12.04.2018, jeweils immer von 9.00 bis 12.00 Uhr das Wahllokal. Alle wahlberechtigten Jugendlichen, die morgens nicht in den Huchtinger Schulen wählen können, haben die Möglichkeit, an diesen drei Tagen nachmittags zu wählen. Am Dienstag, 10.04.2018 gibt es ein Wahllokal von 15.00 bis 18.00 Uhr im Mädchentreff Huchting beim Bürger- und Sozialzentrum in der Amersfoorter Straße, am Mittwoch, 11.04.2018 kann von 16.00 bis 19.00 Uhr im Roland Center gewählt werden und am Donnerstag, 12.04.2018 wird es von 15.00 bis 18.00 Uhr ein Wahllokal im Jugendfreizeitheim geben.
Zusammengefasst:

Dienstag, den 10.04.2018
Roland zu Bremen Oberschule von 09:00-12:00 Uhr
Mädchentreff Huchting von 15:00-18:00 Uhr

Mittwoch, den 11.04.2018
Alexander-von-Humboldt-Gymnasium von 09:00-12:00 Uhr
Roland-Center von 16:00-19:00 Uhr

Donnerstag, den 12.04.2018
Oberschule an der Hermannsburg von 09:00-12:00 Uhr
Jugendfreizeitheim von 15:00-18:00 Uhr

Alle Informationen zur Wahl sowie die Wahlbenachrichtigung, die zur Wahl mitgebracht werden muss, und die Liste mit den Kandidat*innen werden allen wahlberechtigten Jugendlichen spätestens in der Woche vor der Wahl per Post nach Hause geschickt.

Für die Wahl wird schon seit einiger Zeit intensiv vom Beirat Huchting Reklame gemacht. Außerdem hängen in den drei Huchtinger Schulen, die als Wahllokal zur Verfügung stehen, in vielen Huchtinger Freizeiteinrichtungen und an sonstigen Stellen im Stadtteil Plakate mit den Informationen zur Wahl und einer Liste der Kandidat*innen aus. Darüber hinaus wird auf der Jugendbeiratsseite des Ortsamts Huchting und bei Facebook alles Interessante über die Wahl gepostet. Alle Kandidat*innen sind zusätzlich dazu aufgerufen, für sich Wahlkampf zu machen.

Die Auszählung der Wahl zum Jugendbeirat Huchting findet am Donnerstag, 12.04.2018, ab 18.00 Uhr öffentlich im Ortsamt Huchting statt.

Nähere Informationen gibt es im Ortsamt Huchting unter Tel. 0421/361 9941 bei Benedikt Timmermann oder per Mail bei office@oahuchting.bremen.de.

Plakat für Kandidatur 2018 , jpg, 24.3 KB
Plakat für Kandidatur 2018

Pressemitteilung zum Start der Wahl des Huchtinger Jugendbeirates 2018

In Huchting gab es den allerersten Jugendbeirat Bremens. Im April 2018 steht die Wahl der Jugendlichen für die nächsten zwei Jahre an.

Der Jugendbeirat hat sich stark für die Jugendlichen im Stadtteil engagiert und gute Projekte umsetzen können. Hierzu gehören u. a. die Einrichtung des Tonstudios im Jugendfreizeitheim Huchting, die Unterstützung von Aktivitäten in Freizeiteinrichtungen und Flüchtlingsunterkünften sowie die Beschaffung oder Wiederherstellung von Spielgeräten auf öffentlichen Spielplätzen. Außerdem standen sie auf Veranstaltungen und anderen wichtigen Terminen in Huchting und anderen Stadtteilen als Ansprechpartner zur Verfügung. Unter anderem auch, um mit ihren umfangreichen Erfahrungen bei der Einrichtung von anderen Jugendvertretungen in Bremen mitzuhelfen. Sie haben viel über organisatorische und politische Abläufe erfahren und für sich neue Herausforderungen gemeistert.

Da die zweijährige Wahlperiode des jetzigen Jugendbeirates in Huchting im April endet, heißt es nun, die Wahl eines neuen Jugendbeirates zu organisieren. Die Rahmenbedingungen wurden vom Beirat Huchting geschaffen, nun geht es in die erste heiße Phase: die Kandidatensuche.

Ab Freitag, 2. März, bis einschließlich Freitag, 9. März 2018, liegen in den Sekretariaten von drei Schulen, im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, in der Roland zu Bremen Oberschule und der Oberschule an der Hermannsburg sowie im Ortsamt Huchting Listen zum Eintragen aus. Außerdem werden Einzelbewerbungsbögen auf der Seite des Jugendbeirats unter www.ortsamt-huchting.bremen.de und der Facebook-Seite des Jugendbeirates Huchting zum Herunterladen zur Verfügung gestellt. Hier stehen auch die Bedingungen, wer sich zur Wahl stellen und wählen kann: So müssen die Kandidaten u. a. mindestens 13 Jahre aber noch nicht 18 Jahre alt und in Huchting gemeldet sein.

Die Wahl selber wird auch in einem Einkaufszentrum möglich sein. Es wird insgesamt sechs Wahllokale geben. Neben den drei Schulen (Roland zu Bremen Oberschule am Dienstag, 10.04.18, Alexander-von-Humboldt-Gymnasium am Mittwoch, 11.04.18 und Oberschule an der Hermannsburg am Donnerstag, 12.04.18), wo vormittags jeweils vom Anfang der ersten bis zum Ende der zweiten großen Pause (9.00-12.00 Uhr) gewählt werden kann, kann auch nachmittags im Stadtteil die Stimme abgegeben werden. Am Mittwoch, 11.04.18 kann man von 16.00-19.00 Uhr in der Einkaufszeile des Roland-Centers wählen. Am 10.04.18 kann von 15.00-18.00 Uhr im Mädchentreff im Bürger- und Sozialzentrum und am 12.04.18 kann von 15.00-18.00 Uhr im Jugendfreizeitheim gewählt werden. Im Anschluss an den letzten Wahltag findet ab 18.00 Uhr im Ortsamt Huchting die öffentliche Auszählung statt.

Interessierte Jugendliche können für weitere Informationen ins Ortsamt Huchting, Franz-Löbert-Platz 1, kommen oder sich unter Tel. 361 9941 bei Benedikt Timmermann über alles, was sie interessiert, erkundigen.

Bewerbungsbogen Jugendbeiratswahl 2018 (pdf, 324.4 KB)